Dürener Straße 344, 50935 Köln (Lindenthal), Telefon: (0221)9433569, Fax: (0221)9433568

Impressum

pohwebbalkeno1
pohtoplei03a

Eingliederung von Dauerretainern
(geklebte Drähte, die im Anschluss an eine Behandlung eine unerwünschte Zahnbewegung verhindern)

Dauerretainer stabilisieren die Zahnstellung über einen langen Zeitraum. Sie können jahrzehntelang getragen werden. Als Dauerretainer werden dünne verseilte Drähte verwandt, die von innen an jedem einbezogenen Zahn mit einem Klebepunkt aus Kunststoff befestigt werden.

Im Unterkiefer ist das Einsetzen eines Dauerretainers nahezu immer möglich, im Oberkiefer müssen die Kontaktverhältnisse zu den unteren Zähnen berücksichtigt werden.

Eher ungünstig sind Dauerretainer bei lückiger Zahnstellung und bereits vorhandenen Füllungen oder Kronen.

Die Reinigung der Zahnzwischenräume im Bereich des Retainers kann nicht mit Zahnseide durchgeführt werden, vielmehr müssen Zahnzwischenraumbürsten oder Superfloss (eine spezielle Zahnseide mit einem verstärkten Ende zum Einfädeln) verwandt werden.

Dr. Sibille Pohl
Kieferorthopädin

topnav

|

|